Die Verfolgung von Meistern in Großbritannien hat mehrere Vorteile gegenüber der Verfolgung derselben in den USA wie:

1. Dauer des Kurses – Es ist ein Jahr in Großbritannien, während es 2 Jahre in den USA sind

2. Kursgebühr – In Großbritannien und Australien im Vergleich zu den USA drastisch geringer

3.Kommunikation – Studenten aus anderen Ländern haben einen guten britischen Akzent im Vergleich zu amerikanischen

4. Die Reisekosten sind in Großbritannien geringer

5. Erschwingliche Unterkunft in Großbritannien

Nun, der Hauptgrund, warum Menschen es vorziehen, in den Vereinigten Staaten von Amerika Meister zu werden, hängt mit der "Qualität der Bildung" zusammen. Qualität ist das, was letztendlich über die Zukunft von Ihnen entscheidet, und nach Meinung vieler Menschen ist die Qualität der Bildung in den USA tendenziell die "BESTE". Sie können Ihren Master innerhalb eines Jahres in Großbritannien abschließen, aber das Wissen, das Sie erwerben, ist gemäß den Argumenten sehr begrenzt, und Sie müssen möglicherweise später promovieren, um einen verdienten Job zu bekommen, während viele angeben, dass ein Master in den USA fast gleichbedeutend mit einem ist PhD und wenn Sie die erforderlichen analytischen und technischen Fähigkeiten haben, können Sie ein Vermögen verdienen.

Menschen haben die Möglichkeit, als wissenschaftliche Mitarbeiter in den USA für ihre eigene Universität zu arbeiten, wo sie nicht nur Geld verdienen, sondern dass die Erfahrung wirklich zählt und ihrem Profil einen großen Mehrwert verleiht. Das Geld, das Sie in Teilzeit verdienen, ist in den USA definitiv höher als in Großbritannien. Die Bekanntheit, die Sie erhalten, ist größer, wenn Sie Menschen aus vielen verschiedenen Ländern kennenlernen.

Diejenigen, die kein US-Visum bekommen konnten, suchen nach Universitäten in Großbritannien. Der Prozess der Zulassung in Großbritannien ist ziemlich einfach, und ein Student mit sehr schlechten akademischen Details und Ergebnissen kann auch problemlos eine Zulassung erhalten. Dies ist auch ein Hinweis auf die Qualität der Bildung in Großbritannien.

Dies bedeutet nicht, dass alle Universitäten in den USA besser sind als die in Großbritannien. Es gibt auch renommierte Universitäten in Großbritannien, an denen es nicht einfach ist, eine Zulassung zu erhalten. Es ist besser, die für die Zulassung an US- und britischen Universitäten erforderlichen Eingangstests abzulegen und eine Liste aller Universitäten in beiden Ländern zu erstellen, die Sie erhalten können. Finden Sie die beste in beiden Listen – Großbritannien und USA. Vergleichen Sie nun die beiden Universitäten in verschiedenen Faktoren wie Kursgebühr, Qualität der Ausbildung, Dauer, Teilzeit usw. und wählen Sie dann die Universität aus.

Die Schlussfolgerung lautet: Geben Sie der Universität den Vorzug vor dem Land!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein