Jeder weiß … nun, fast jeder, der weiß, dass ich im Alter von sieben Jahren mit dem Judo angefangen habe und mit 13 aufgehört habe. Meine Eltern beschlossen, von Miami, Florida, nach Norden nach Pennsylvania zu ziehen, und ich musste "Tschüss" sagen "Was ich gehofft hatte, war eine großartige Judokarriere.

Was bedeutet das alles?

Nun, zuerst bedeutet es, dass es einen anderen Weg geben muss, um gut im Judo zu werden, ohne tatsächlich Judo zu tun.

Ich weiß, dass es lächerlich klingt, aber ein Athlet, den ich persönlich trainiere, hat auch eine lange Pause von Judo eingelegt, und wir haben zusammengearbeitet, um ihn so zu machen, dass er in seiner Division der bestplatzierte Spieler in den USA ist.

Wie?

Nun, hier ist ein schmutziges kleines Geheimnis und ich weiß, dass du mir nicht glauben wirst, aber hier ist, was ich herausgefunden habe.

Der Judosport ist ebenso ein "mentales wie ein physisches" Spiel. Wenn du dein Judo verbessern willst, musst du deinen Geist schärfen !!

Ein Professor der bekannten Duke University in den USA entdeckte, dass das Finden einfacher und dennoch effektiver Methoden zur Verwendung Ihres Gehirns Ihnen helfen kann, Informationen schneller und besser zu verarbeiten.

Was ich dir jetzt sagen werde, ist völlig verrückt. ABER ich bin 100% ehrlich zu dir und wenn du ein Athlet, ein Trainer bist oder einfach nur besser im Judo werden willst, hier sind einige Dinge, die du heute tun solltest!

PUNKT 1

1. Lesen. Das stimmt – LESEN !!

Die Vorteile des Lesens sind enorm. Lesen Sie jetzt nicht einfach etwas. Lesen Sie Sun Tzu's "Art of War", lesen Sie Bücher von Aristoteles, Plato, "The Prince" von Machiavelli. Lesen Sie Bücher über Kämpfe, Unternehmensübernahmestrategien und Dinge dieser besonderen Art.

===================================

JUDO IST EIN DENKENDER SPORT.

===================================

Es erfordert Strategie und Taktik und das Wissen, wann und zur richtigen Zeit zu schlagen ist.

Denk darüber nach. Wie oft hat dich jemand beschuldigt, sie beim Judo getreten zu haben? Viele, richtig. Sie möchten wissen warum? Denn ein gut getimter Kick ist ein Fuß-Sweep und ein schlecht getimter Fuß-Sweep – ist ein Kick! Lesen Sie und werden Sie geistig scharf – Sie werden erstaunt sein, wie sich Ihr Fokus erhöht.

PUNKT 2

2. Schach spielen! Wenn Sie kein Schach spielen, beginnen Sie zu spielen. Holen Sie sich ein Buch und lernen Sie. Wie oft haben Sie schon von einem Tennisspiel, Fußballspiel, Wrestling-Match oder einem Kampf mit gemischten Kampfkünsten gehört, der wie ein "Schachspiel" wirkt? Sie haben die Referenz schon oft gehört, oder? Also, wenn Judo-Matches wie Schach-Matches sind (und sie sind) – warum spielst du nicht Schach?!?!?!

Lassen Sie mich diese Insider-Geschichte mit Ihnen teilen …

Ich glaube nicht, dass Sie in den Jahren 2003 bis 2004 in der Cafeteria des Olympic Training Center in Colorado Springs, Colorado, spazieren gegangen sind, ohne dass beim Frühstück, Mittag- und Abendessen mindestens 3 bis 4 Schachpartien gespielt wurden.

Vor und nach dem Üben spielten alle.

Warum?

Weil das Spiel Ches, wie Judo, erfordert, dass SIE die Dinge 3, 4, 5, 6 und manchmal 7 vorantreiben. Sie müssen vorhersehen, was passieren wird. Sie müssen BERECHNETE Risiken eingehen und eingehen. Sie müssen all diese Dinge beim Spielen tun. Schach ist der beste (und vielleicht auch sicherste) Weg, um eine zusätzliche Übung zu erhalten, die Ihr Judo drastisch verbessert. Denken Sie nur an einige der besten Judospieler und Grappler, die Sie kennen. Ich gebe dir eine Liste:

Lloyd Irvin:

Lloyd war mein brasilianischer Jiujitsu-Trainer, Trainingspartner und mein Judo-Schüler, und dann wurde er mein Judo-Trainer. Er hat mehrere nationale Judo-Meisterschaften gewonnen und ist ein Jiujitsu-Weltmeister. Und er wurde 2002 von der United States Judo Federation zum internationalen Trainer des Jahres gewählt. Wenn es um Match-Strategie geht, ist er wie ein Genie. Er trainiert den Ultimate Fighting Champion Brandon Vera und ist auf der ganzen Welt als "The Grappling Coach" bekannt. Er steht jeden Morgen auf und liest oder schreibt, um seine Gedanken scharf zu halten und den Überblick über die zahlreichen Geschäfte zu behalten, die er führt.

Jimmy Pedro:

Jimmy Pedro ist viermaliger Olympiasieger, Judo-Weltmeister von 1999 und zweifacher olympischer Bronzemedaillengewinner. Er ist Absolvent der Ivy League der Brown University, Autor eines Buches und betreibt und betreibt sein eigenes Geschäft.

Robert Berland:

Robert (Bobby) Berland ist Olympiasilbermedaillengewinner von 1984, Absolvent der San Jose State University. Derzeit besitzt und betreibt er ein erfolgreiches Druckunternehmen in Chicago. Er war auch Trainer in der Olympiamannschaft 2004 und ich hatte die Gelegenheit, mehrmals mit ihm zu sprechen, und er ist "scharf". Und obwohl er kein Judospieler ist, ist dieser Mann ein Wrestler und ein hervorragendes Beispiel dafür, warum Sie Ihre Gedanken scharf halten sollten und warum Sie sich die Zeit nehmen sollten, "das Hören klassischer Musik" zu Ihrer Liste hinzuzufügen.

******Kernpunkt*******

(und ehrlich gesagt nur meine Meinung)

Anstatt Rap-Musik, R & B, Heavy Metal und Rock'n'Roll durch das Trommelfell zu pumpen, probieren Sie ein wenig klassische Musik.

Warum?

Nun, andere Musikstile neigen dazu, Sie von einem emotionalen Hoch abzubringen. Vor dem Wettkampf habe ich nie Musik gehört – ich musste nachdenken! Ich kann nicht denken, wenn mir Müll in den Kopf gepumpt wird. Es ist das Äquivalent zu dem Versuch, sich auf etwas zu konzentrieren, und die Leute sprechen im Hintergrund. Sie können sich konzentrieren, aber Sie müssen einen Teil Ihrer mentalen Energie verwenden, um die Hintergrundgeräusche auszublenden.

Ich schweife ab…

Last but not least, stellen Sie sicher, dass Sie auschecken …

Alexander Karelin

Und wenn Sie nicht wissen, wer er ist, ist es am besten, wenn Sie es direkt herausfinden. Von 1987 bis 2000 war er UNDEFEATED. Er hält 9 Weltmeisterschaften und 3 olympische Goldmedaillen. Er hat auch einen Doktor der Philosophie (Ph. D. in Education). Er hört regelmäßig klassische Musik und ist auch ein begeisterter Schachspieler. Und in JUDO ist es unsere Aufgabe, nicht nur im Judo voranzukommen, sondern auch im Leben.

Die Lektionen, die wir im Judo und im Judo lernen, sollten es uns ermöglichen, einen qualitativ hochwertigen Charakter, ein gutes Selbstwertgefühl, eine gute Moral, eine solide Ethik und eine gute Staatsbürgerschaft aufzubauen.

Ich fand heraus, dass das Wichtigste, was man haben muss, um ein großartiger Judospieler zu werden, die Fähigkeit, in Form zu kommen und die Bereitschaft zu lernen.

Ein offener Geist und ein fitter Körper – das sind die Dinge, die Sie brauchen – ZUERST !!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein