Ratschläge zu College-Standorten

0
268
Zurück

4. Holen Sie sich Ihr Vitamin D.

Je höher der Vitamin D-Spiegel im Blut ist, desto geringer ist nach neuesten Erkenntnissen das Risiko, an Darm-, Brust- und Prostatakrebs zu erkranken. Die Canadian Cancer Society empfiehlt eine tägliche Vitamin-D-Supplementierung von 1.000 IE während der Herbst- und Wintermonate unter besonderer Berücksichtigung von Erwachsenen, bei denen das Risiko eines Mangels besteht. In wärmeren und helleren Monaten können Sie Ihr Vitamin D durch Sonneneinstrahlung erhalten: einige Minuten pro Tag oder mehr, abhängig von Ihrem Alter, der Tageszeit und Ihrer Hautfarbe.

Zurück

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein